Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden
Rückblick

Gemeinschaftswanderung: Über den Keltenpfad zur Altenburg

Neun Wanderführer, 80 Wanderer und ein interessantes Ziel: Es war eine wunderbare Gemeinschaftswanderung an einem sonnigen Spätsommertag! Wolfgang Imberger, Hauptwanderwart vom Knüllgebirgsverein und Dr. Philipp Rottwilm, der Neuentaler Bürgermeister begrüßten am 20.09.2020 die Wanderer am Grillplatz Römersberg. Hartmut Feldbusch vom Heimatverein Zimmersrode gab einen geschichtlichen Überblick und Heidrun Englisch vom Tourismusservice Rotkäppchenland wünschte mit der Märchenpuppe eine gute Wanderung. Zuvor wies Kurt Schury vom Vorstand KGV auf den Tag des Wanderns hin, der ebenfalls an diesem Wochenende stattfand.

Mit zeitlichem Abstand starteten die Wandergruppen auf die 6 oder 12 km Wanderung. Zum Schutze der Gesundheit während der Corona Pandemie gab es  neun Gruppen mit 8 -10 Teilnehmern. Die längere Tour führte zuerst ins Schwalmtal und dann hinauf zur Altenburg. Alle Wandergruppen erreichten den Aussichtsturm und konnten den herrlichen Blick aufs Borkener Seenland, Richtung Homberg oder zum Kellerwald genießen. Unterwegs gab’s von den Wanderführer zahlreiche Infos zu den Siedlungspuren der Kelten, zu Wasserstellen und Wüstungen. Gegen 15 Uhr waren alle Gruppen zurück am Startpunkt und konnten sich mit Bratwurst und einem kühlen Getränk stärken.

Wegen der guten Resonanz auf die Wanderung und weil die maximale Teilnehmerzahl schnell erreicht war, wird es am 11.10. nochmals geführte Wanderungen auf dem Keltenpfad geben. Eine Anmeldung über www.rotkaeppchenland.de ist erforderlich.

Vielen Dank an alle Organisatoren und Wanderführer für eine gelungene Veranstaltung.