Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Mitgliedschaft im Rotkäppchenland

Werden Sie Mitglied im Rotkäppchenland, werden Sie Teil eines touristischen Netzwerks!

Das Rotkäppchenland ist eine touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) im Rahmen des hessischen Destinationskonzeptes „Drei-Ebenen-Modell“ innerhalb der Destination GrimmHeimat NordHessen. Die TAG Rotkäppchenland hat das Ziel, die Region langfristig unter dem Kernthema „Rotkäppchen“ auf dem touristischen Markt zu positionieren.

Der Verein Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. wurde am 13.6.2008 gegründet und ist im Vereinsregister Marburg eingetragen. Die Geschäftsstelle befindet sich in Schwalmstadt-Ziegenhain.

Zum Rotkäppchenland gehören diese 19 Orte aus der Region Schwalm/Knüll: Borken(Hessen), Breitenbach a.H., Frielendorf, Gilserberg, Homberg (Efze), Jesberg, Kirchheim/Hessen, Knüllwald, Neuenstein, Neuental, Neukirchen/Knüll, Neustadt(Hessen), Niederaula, Oberaula, Ottrau, Schrecksbach, Schwalmstadt, Schwarzenborn und Willingshausen.

Rotkäppchenland

Der Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. bietet exklusiv nur für Mitglieder:

- Kostenloser Grundeintrag auf der Gastgeberdatenbank/Homepage auf www.rotkaeppchenland.de und www.grimmheimat.de.

- Möglichkeit zur Online-Buchbarkeit mit einem Channelmanager (Online-Buchbarkeit provisionspflichtig)

- Kostenloser Grundeintrag im gedruckten Gastgeberverzeichnis (Redaktionsschluss 2022: 31.01.2022)

- Verlinkung auf der Homepage www.rotkaeppchenland.de 

- Einbindung in die Maßnahmen des Marketingplanes z.B. Radspaß im Rotkäppchenland, Wanderspaß für Nachtaktive

- Nutzung der Beteiligungsmöglichkeiten der GrimmHeimat NordHessen, z.B. Gästekarte MeineCardPlus

- Nutzung des Logos Rotkäppchenland

- Bereitstellung von Werbeverkaufsartikeln zu Einkaufspreisen 

- Regelmäßige Mitgliederinformationen „Neues aus dem Rotkäppchenland“

- Regelmäßige Gästeinfo mit Tipps und Terminen „Aktuell im Rotkäppchenland“

Der Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. erhebt von seinen Mitgliedern Beiträge und Umlagen. Neben kommunalen Mitgliedern tragen Leistungsträger aus Hotellerie, Gastronomie, Kultur, Wirtschaft und Handel sowie Privatpersonen den Verein. Eine Mitgliedschaft berechnet sich aus Jahresbeitrag und Umlage ist und kostet pro Jahr für Vereine und Privatpersonen ab 50,00 €, für Gastronomie ab 115,00 €, für Ferienwohnungen ab 125,00 € und für Hotels ab 310,00 €. Details finden Sie in der aktuellen Beitrags- und Umlagenordnung.

Hier finden Sie die Satzung und die Beitrittserklärung zum Tourismusservice Rotkäppchenland e.V.

 RKL Satzung 2018-11-29   (pdf – 143,54 kB)

 RKL Beitrittserklärung   (pdf – 219,45 kB)

Die Destination GrimmHeimat NordHessen ist ein Zusammenschluss von Stadt und Landkreis Kassel, den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Hersfeld-Rotenburg, dem Schwalm-Eder-Kreis sowie dem Werra-Meißner-Kreis. Ungefähr 1 Mio. Einwohner leben in der Destination, die jährlich über 7,6 Mio. touristisch bedingte Übernachtungen generiert.

Eine abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft mit ausgedehnten Wäldern, mehreren UNESCO-Welterbetiteln, einer hohen Dichte kulturgeschichtlicher Sehenswürdigkeiten
und einem breiten Freizeitangebot bildet den Rahmen und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tourismusentwicklung. Hier in Hessens grünem Norden haben Jacob und Wilhelm Grimm die längste und fruchtbarste Zeit ihres Lebens verbracht und ihre berühmten Kinder und Hausmärchen gesammelt – kein Wunder, dass sie Nordhessen zeitlebens als ihre Heimat bezeichneten.

Die GrimmHeimat ist eine von 11 hessischen Destinationen und als solche gemäß dem hessischen Drei-Ebenen-Modell im Tourismus verantwortlich für die strategische Tourismusentwicklung und das überregionale Marketing der Region. Die GrimmHeimat ist nach Fläche und touristischen Übernachtungen die größte ländlich geprägte Destination Hessens und in vielerlei Hinsicht Vorreiter bei der Umsetzung des Drei-Ebenen-Modells.

Die Destination unterteilt sich in touristische Arbeitsgemeinschaften und starke eigenständige touristische Orte. Die Touristischen Arbeitsgemeinschaften (TAGs) wie das Rotkäppchenland spiegeln als erfolgreiche, oft landkreisübergreifende Zusammenschlüsse die dynamische Entwicklung der Destination wider und sind beispielgebend für die übrigen Landesteile.
Auf allen Ebenen bringen sich touristische Leistungsträger wie Gastgeber, Gastronomen und Freizeitbetriebe in die dynamische Tourismusentwicklung ein.

Mehr Infos zur Tourismusstrategie, Informationen zu aktuellen Trends und Entwicklungen sowie zum touristischen Marketing finden Sie auf der Tourismuspartner-Seite.