Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden

Lulluspfad X16

Wandern Sie auf den Spuren des Mönches Lullus und genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Edersee und Rhön.


  Länge
184 km
Startpunkt der Tour

Vöhl-Herzhausen

Zielpunkt der Tour

Eisenach


Auf 184 km (Wegzeichen X 16) führt Sie der Lulluspfad vom Edersee bis zum Rennsteig / Thüringen. Seinen Namen erhielt der Wanderweg von Lullus, dem Mönch und späteren Mainzer Bischoff, der als Bonifatius Nachfolger gilt. Ihm kommen Sie rund um die Festspielstadt Bad Hersfeld am nächsten: hier gründete Lullus 769 ein Kloster.

Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten: von Herzhausen am Edersee - einer der größten europäischen Stauseen - bis Bad Wildungen wandern Sie durch die ursprünglichen Buchenwälder des Nationalpark Kellerwald-Edersee. Mittelgebirgserlebnisse der anspruchsvollen Art vermittelt der Knüll: Nach dem anstrengenden Aufstieg auf die höchsten Erhebungen des Knüllgebirges genießen Sie von Knüllköpfchen und Eisenberg atemberaubende Rundumblicke.

Auch auf dem letzten Stück der Reise geht es gebirgig weiter: bis hinein nach Thüringen am Rande der Kuppenrhön entlang.

Unterwegs treffen Sie immer wieder auf Zeugnisse der nordhessischen und thüringischen Bergbaugeschichte: ab Bad Wildungen-Bergfreiheit sind Relikte des Braunkohle-, Eisen-, Kupfer-, Alaun-, Basalt- und Kalibergbaus sichtbar.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein